Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Produkte Suchen
AGB Drucken E-Mail

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: März 2013

1. Gegenstand
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen SINNTENSIV, Inh. Sabine Rudolph (im folgenden kurz SINNTENSIV genannt) und dem Kunden, der Waren im Internet-Shop von SINNTENSIV; SINNDORADO bestellt. Es gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen von SINNTENSIV sowie - beschränkt auf den jeweiligen Anwendungsbereich - diejenigen Sonder- und Zusatzbedingungen, deren Einbeziehung in das Vertragsverhältnis mit dem Besteller vereinbart ist. Hiervon abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.

2. Angebot, Vertrag und Preis
2.1 Um auf der Website sinntensiv.de einzukaufen, müssen Sie volljährig sein. Sämtliche von SINNTENSIV abgegebenen Angebote unterliegen diesen Geschäftsbedingungen.

2.2 Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware annehmen und Sie nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

2.3 Für die Preisstellung sind die am Tage der Bestellung gültigen Listenpreise verbindlich. Alle Preise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer.

3. Zahlung, Zahlungsverzug
3.1 Zahlungsarten

3.1.1 Bei Bestellungen aus Deutschland können Sie unter folgenden Zahlungsarten auswählen:
Nachnahme
Vorkasse
Barzahlung
Bei Barzahlung hat der Besteller seine E-Mail Bestätigung mit Lieferadresse auszudrucken und zusammen mit Bargeld oder Scheck (falls nötig zzgl. der Versandkosten) per Einschreiben an SINNTENSIV, Adolfsberg 5 in D-65193 Wiesbaden zu schicken.
Bei Verlust übernimmt SINNTENSIV keine Haftung.

3.1.2 Bei Bestellungen außerhalb Deutschlands ist die Lieferung nur per Vorkasse oder per Kreditkarte möglich.

3.2 Zahlungsverzug
Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkte über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basis-Zinssatz zu berechnen. Unbenommen bleibt der Nachweis, dass kein bzw. nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist. Zu den Verzugszinsen kommt der Ersatz aller sonstigen Kosten wie Anwaltskosten, Gerichtskosten und Vergütungen für Inkassounternehmen. Für jede Mahnung berechnen wir pauschal 5,- EUR. Bei nicht einlösbaren Lastschriften erheben wir eine Gebühr von 7,50 EUR.

4. Lieferung
4.1 Versand
Lieferungen erfolgen per Post oder Hermes Versand. Die bestellte Ware wird in neutraler Verpackung mit diskreter Absenderangabe geliefert. In der Regel erfolgt die Lieferung innerhalb 3 Tagen bis zwei Wochen nach Geldeingang (außer bei Nachnahme). Ware, die nicht vorrätig ist, wird innerhalb von 4 Wochen geliefert. Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass SINNTENSIV selbst rechtzeitig und richtig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten hat. Schadenersatzansprüche wegen Überschreitung der Lieferfrist werden ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware behalten wir uns Nichtlieferung gegen Erstattung des Kaufpreises vor und werden Sie umgehend unterrichten.

4.2 Teillieferungen
Sollte es zu einer Teillieferung kommen, übernehmen wir selbstverständlich die zusätzlichen Versandspesen. Für Sie entstehen dadurch keine weiteren Kosten.

4.3 Versandkosten
Es gelten die jeweils bei der Bestellung ausgewiesenen Versandkosten.

4.4
Die Kosten der Rücksendung bei Ausübung des Widerrufsrechts bei einem Bestellwert bis zu 40 EUR sind durch Sie zu tragen, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Bei einem Bestellwert über 40 EUR können Sie die Waren auf unsere Kosten zurücksenden. SINNTENSIV nimmt allgemein keine unfrei zugesandten Sendungen an, sondern erstattet das Porto für die Rücksendung im Zuge des Warenaustausches oder Überweisung auf ein Konto des Kunden.
Die Rücksendung hat jedenfalls sorgfältig verpackt und ausreichend frankiert zu erfolgen.

5. Gewährleistungs- und Garantiebedingungen
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, völlig kostenlos behoben. Ihre Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises.

6. Ihr Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache - widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten per Brief an: SINNTENSIV
Sabine Rudolph
Adolfsberg 5
65193 Wiesbaden
Fax: 0611-5829968
E- Mail:

6.1 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit
ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. SINNTENSIV nimmt allgemein keine unfrei zugesandten Sendungen an, sondern erstattet das Porto für die Rücksendung (sofern gerechtfertigt) im Zuge des Warenaustausches oder Überweisung auf ein Konto des Kunden. Die Rücksendung hat jedenfalls sorgfältig verpackt und ausreichend frankiert zu erfolgen. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.  Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
6.2 Besondere Hinweise
Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.
Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde;
Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind; sowie Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte.
Ende der Widerrufsbelehrung

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von SINNTENSIV.

8. Datenschutz
SINNTENSIV ist verpflichtet, Ihre persönlichen Daten nach Maßgabe des Datenschutzgesetzes streng vertraulich zu behandeln.

9. Anwendbares Recht / Schriftformabrede
9.1 Für diese Geschäftsbedingungen sowie die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen SINNTENSIV und Ihnen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als zwingend vereinbart. Andere nationale Rechte werden ausgeschlossen.

10. Ladungsfähige Anschrift
SINNTENSIV
Inhaberin und Geschäftsführerin: Sabine Rudolph
Adolfsberg 5
D-65193 Wiesbaden
Germany